Sterken & Potentiale

Das Management wird die vom Personalabbau betroffenen Kollegen zeitnah informieren.

Veröffentlicht von

Korbinian

Korbinian Saltz wurde im November 1978 in Kapstadt geboren. Seitdem ist er unterwegs in Richtung Norden. Weil er ein miserabler Fotograf ist, versucht er alles, woran er sich erinnern möchte in Worten zu bewahren. Einige davon veröffentlicht er hier. Andere auf korbiniansaltz.de

2 Gedanken zu „Sterken & Potentiale“

  1. Lieber Korbinian,
    tolle Geschichte! Vor allem ist sie sprachlich wirklich gut ausgearbeitet und wahrscheinlich erschreckend wahr…

    Ich habe mich beim zuhören allerdings gefragt, ob Person 1 sich im ersten Teil des Gespräches wirklich auf Beschimpfungen herablassen würde. Ich würde sie mir kälter, glatter, arroganter und eher sarkastisch gemein vorstellen.

    Der 1. Bruch ist dir (wie gesagt vor allem sprachlich) super gelungen, aber die Schlusspointe fand ich sehr voraussehbar. Hm, aber einen richtigen Vorschlag habe ich da gerade auch nicht… Naja, du kannst ja noch einmal darüber nachdenken.

    Einen schönen Rest-Sonntag noch 🙂
    lg AnnA

    1. Danke für den Kommentar, AnnA. Mir war wichtig zu zeigen, dass Sterken, vom Rethorischen abgesehen, kein höheres Niveau hat als sein Praktikant. Weder ist er weise noch ist er feinfühlig. Er hat Erfahrung. Und er kann gut mit Worten. Das ist alles. Und glaub mir: Frust an Untergebenen auszulassen ist weiter verbreitet, als man denkt.

      Was die Schlusspointe angeht: Den Einwand verstehe ich. Vielleicht als Trost: Zuerst war sie noch dreimal platter. Bei diesem Text ging es mir ja eben nicht um die Charaktere sondern hauptsächlich um euphemistische Worte. Daher fand ich es schwer, eine knackige unerhörte Wendung zu finden, ohne bezüglich der Charaktere zu weit ausholen zu müssen.

      Mein Rest-Sonntag war Dank (rest-los vertilgtem) Spargel-Risotto fabelhaft.

      Bis morgen, oder?
      Ron

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.